Firmengeschichte

01.12.2000
Peter Pührimair gründet als Einzelunternehmen die Firma VENTOR. Der Name VENTOR, was so viel wie „Wind“ bedeutet, unterstreicht seine Unternehmensphilosophie und soll Schwung in den überholten Markt der Maschinensicherheit bringen.Erster Firmensitz wird das Technologiezentrum in Attnang-Puchheim, ein Raum der gerade 16 m² misst, dient vorrangig zur Konstruktion von ersten Prototypen.


2001
Der erste Großauftrag eines deutschen Drogeriekonzernes langt ein. Hier obliegt Herr Pührimair nicht nur die Konstruktion, er übernimmt auch die Montage und wickelt das gesamte Projekt alleine erfolgreich ab. Auf Grund der starken Nachfrage stellt Herr Pührimair noch im September des Jahres seinen ersten Mitarbeiter in der Konstruktion ein.


2002
Erste Messeerfolge werden auf der „Austro-Tec“ in Wels erzielt. Einer der wichtigsten Hersteller von Blechmaschinen in Europa bietet uns an, die Herstellung von Schutzzäunen für seine Serienfertigung zu übernehmen. Der erste Schritt in Richtung weltweiter Export gelingt.

Parallel laufen Gespräche mit der Schweizer Firma KANYA, die eine österreichische Generalvertretung für ihre Produkte sucht. Überzeugt von unseren Ideen und dem Konzept, verbindet uns bis heute eine zufriedene und enge Partnerschaft.


 2003
Unsere Mitarbeiterzahl steigt und wir nehmen unseren ersten kaufmännischen Lehrling auf. Da der Standort in Attnang-Puchheim zu klein geworden ist, ziehen wir in eine 400m² große Produktionshalle nach Schwanenstadt um. Zu weiteren Investitionen zählt die Anschaffung eines Bearbeitungszentrums.


2004
Wir erhalten einen Großauftrag mit Montage in den USA. Außerdem folgt noch in diesem Jahr eine Erweiterung der Produktionsfläche auf 600m² .


2005
Umstellung auf unseren ersten 3D-CAD-Arbeitsplatz und die Übersiedlung auf 1000 m² Büro-/ Lager- und Produktionsfläche.


2006
Seit diesem Jahr organisieren wir für unsere Kunden auch den direkten, weltweiten Versand inkl. Zollformalitäten.


2007
Wir lukrieren mehrere große Schutzzaunprojekte mit Montage (auch im Ausland) eines deutschen Maschinenherstellers.


2008
Entwicklung des Schutztürriegelsystems „VENTOR LOCK“ sowie Präsentation noch im selben Jahr auf der Hannover Messe.


2009
Für einen Großproduzenten der Stahlindustrie in der Steiermark rüsten wir die Schmiede-, Walz-, Schleif- und Wärmeanlagen mit Sicherheitszäunen aus. Dieses Projekt ermöglichen uns zum Großteil zwei oberösterreichische Maschinenhersteller, die seit Jahren zu unseren Stammkunden zählen.


2010
Es folgen zwei zusätzliche CAD-Arbeitsplätze und die Umstellung auf die aktuelle Version Pro/ ENGINEER Wildfire 5.0. Neben diversen Projekten für den Maschinen- und Anlagenbau, entwickeln wir in diesem Jahr auch das Aluminium-Kabelkanalsystem „MAMBA 40“.


2011
Das Einzelunternehmen "Peter Pührimair" firmiert seit 1. Oktober 2011 unter VENTOR - Pührimair GmbH.


2012
Wir stellen erstmalig auf der Vienna-Tec in Wien unsere Produkte vor. Das Kabelkanalsystem MAMBA 40 verkauft sich rund um den Globus.
Durch die umfangreichen Vorarbeiten aller Projekte und zur Verbesserung der internen Strukturen, stellen wir einen Arbeitsvorbereiter ein.
Seit Herbst ergänzt die CNC-gesteuerte Schwingschnittschere "RAS PRIMEcut" unseren Maschinenpark.


2013
Anfang des Jahres übernimmt die Handelsvertretung "IndustrieVertretung Herden" die Neuakquise und den Abschluss von Geschäften im Süddeutschen Großraum.
Wir erweitern unsere Produktions- und Lagerfläche um 450m²...


2014
Eine innovative und umweltfreundliche Gleitschleifanlage der Fa. RÖSLER erweitert unseren Maschinenpark. Klein- und Einzelteile können jetzt noch schneller und effizienter verarbeitet werden.
Wir fertigen ab sofort für einen bayerischen Kunden mehrere interessante Groß- und Kleinprojekte.


 

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul, dt. Schriftsteller)

 

 

VENTOR - KONTAKT

Email: office@ventor.at
   
Telefon:
Fax:
+43 7673 80511 0
+43 7673 80511 40
   
weitere Kontakte...

Wir stellen ein

1 Hilfskraft (m/w)

Internes & Presse

Logo WVOE Web

 Unser Patenkind Finda:

Findakein

News & Messen

 NEU

Unbenannt