ventor_lock_logo

Das Baukastensystem für alle gängigen Sicherheitsschalter

Schnelle Verfügbarkeit durch:

  • intelligente Lagerlogistik
  • modulare Konstruktionen sind kurzfristig auch für andere Sicherheitsschalter konfigurierbar
  • Grundmechanik der Verriegelung bleibt immer gleich

Flexibel durch:

  • Anbau an Aluminium- und Stahlprofile in Rahmenbauweise von 30–50mm
  • Großzügige Bemessung der Bohrungsabstände
  • Nachträglichen Anbau der Notentriegelung (von innen)
  • Nachträglichen Anbau von Rastbolzen zur Positionierung und Vermeidung von unbeabsichtigtem Öffnen und Schließen der Schutzeinrichtung
  • Nachjustierung auch nach Jahren jederzeit möglich
  • Bei Schalterwechsel ist nur ein Wechseln des Anbausatzes für den Sicherheitsschalter nötig
  • Auch für berührungslose Sicherheitsschalter einsetzbar

Das Riegelsystem für alle gängigen  Sicherheitsschalter

schutztuerriegel1

Riegel der Typenreihe V81 ermöglichen eine sichere Verbindung zwischen Schutz-türen, Klappen und Abdeckungen und dem eingesetzten Sicherheitsschalter. Der Anbau einer Notentriegelung (ermöglicht ein Öffnen der Schutztür von innen) ist  auch nachträglich jederzeit möglich. Eine Ausführung  mit  Rastbolzen, welche ein unbeabsichtigtes Lösen der Schutztür sicherstellt und somit Schäden an Mensch, Maschine und Werkstück verhindert, ist ebenso verfügbar, wie eine rein mechanische Verriegelung. Die Befestigungsbohrungen am Riegel und den Anbauteilen wurden großzügig be-messen, um einerseits die Montage zu erleichtern und anderseits auch nach Jahren eine Nachjustierung  z.B. bei „hängenden“  Türen zu ermög-lichen. Der Anbau ist einfach und nicht an eine Rahmengröße gebunden.

Konzipiert wurde Ventor LOCK für Modelle der Firma Euchner, Schmersal, Guardmaster, Telemecanique, ELAN®, Siemens und SICK.

Weitere Fabrikate sind auf Anfrage lieferbar.

Ob Sicherheitsschalter mit oder ohne Zuhaltung, berührungslos, auf magnetischer oder induktiver Basis -Ventor LOCK deckt die gesamte Bandbreite der sich am Markt befindenden Anwendungen ab.Weiterentwicklung ist bei VENTORkein Schlagwort sondern tägliche Realität. Durch zusätzliche Fabrikate, Anwendungen und Anbausituationen erweitert sich unser Angebot ständig.

Mit Sicherheit finden wir auch für Ihren Anwendungsfall eine passende Lösung!

VENTOR - KONTAKT

Email: office@ventor.at
   
Telefon:
Fax:
+43 7673 80511 0
+43 7673 80511 40
   
weitere Kontakte...

Wir stellen ein

1 Hilfskraft (m/w)

Internes & Presse

Logo WVOE Web

 Unser Patenkind Finda:

Findakein

News & Messen

 NEU

Unbenannt